• Mobilisationstraining
  • Ganzkörper-Krafttraining
  • Personal Training
  • Seminare (Ernährung etc.)
  • Gesundheitstage
  • Newsletter
  • Gesündere und motivierte Mitarbeiter sind unser Hauptanliegen.

Aus diesem Grund haben wir mit der IKKBB vier Profi Racing Teams gegründet. Mit ihnen haben die Unternehmen bzw. ihre Mitarbeiter Profisportler zum Anfassen und unsere wirtschaftlichen Partner exzellente Möglichkeiten, ihre Produkte in einem geeigneten Rahmen zu präsentieren – und das direkt bei den Endkunden, die diesen Konsumgütern schon rein grundsätzlich positiv gegenüberstehen, da sie die Leidenschaft zum Sport teilen.

Das Team fungiert also nicht nur als aktive Präsentationfläche, sondern wird durch persönliche Kommunikation den Endverbraucher von den Produkten überzeugen. Unser Team stellt also einen Vermittler zwischen Herstellern, den Mitarbeitern der Unternehmen und den Versicherten der IKKBB dar.

Das Team eröffnet den Sponsoren somit ein Marketing-Tool, das es so nur im Profi-Sportbereich gibt. Der allerdings – im Gegensatz zu unseren Teams – lässt für die Hobbysportler keine persönlichen Kontakte zu den Profis zu.

Das ist mit unserem Racings-Teams anders, so dass die Mitarbeiter die Produkte nicht nur anschauen, anfassen und ausprobieren können (während des Trainings, auf Events, in unseren Trainingslagern und auf Messen). Im persönlichen Gespräch mit unseren Profisportlern, die diese Produkte ebenfalls nutzen, werden persönliche Produktempfehlungen ausgesprochen. Überdies öffnet das Racing Team die Tür, um durch Rabatt- und Gutscheinaktionen Endkunden profitieren zu lassen.

Krankheitsbedingte Arbeitsausfälle kosten deutsche Unternehmen mittlerweile alljährlich Milliardensummen – Tendenz steigend. Besorgniserregend ist vor allem, dass junge Arbeitnehmer bis 20 Jahre zwar häufiger „krank feiern“ als Arbeitnehmer jenseits der 45, bei dieses dafür aber mit zunehmendem Alter die Krankheitstage drastisch zunehmen.

Das liegt vor allem an der Schwere der Krankheitsbilder. Ganz vorn rangieren mittlerweile psychische Erkrankungen mit durchschnittlich 24 Fehltagen pro Krankheitsfall, gefolgt von Herzkreislauf- und Muskel/Skelett-Erkrankungen mit rund 17 Tagen. Viele dieser Krankheiten sind nach heutigem Kenntnisstand vermeidbar.

.

  • Erhöhung der Leistungsbereitschaft und -fähigkeit der Mitarbeiter
  • Senkung von Fehlzeiten durch aktives Gesundheitsmanagement, hierdurch nennenswerte Kostenersparnis (Günstige Wirkung besonders bei Muskel-Skelett- und Herzkreislauferkrankungen, Stoffwechselstörungen, psychische Erkrankungen
  • Zusätzliche Mitarbeitermotivation
  • Verringerung der Mitarbeiter-Fluktuation
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Verbesserung des Arbeitgeber-Images
  • Attraktivitätssteigerung des Unternehmens und hierdurch Firmenfitness als Instrument zur Gewinnung neuer Mitarbeiter
  • Besonders attraktive Firmenfitness-Konditionen, hierdurch geringe Kosten für das Unternehmen, auch durch einen Eigenanteil der Mitarbeiter
  • Aktivierung der Mitarbeiter durch Promotion im Unternehmen (Betriebsvereinbarungen, Info-Veranstaltungen im Betrieb, Vorträge, Kooperationen bei Gesundheitstagen im Unternehmen etc.).
  • Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • Vermeidung frühzeitiger degenerativer Prozesse an Muskulatur und Skelett durch Stärkung der gesamten Muskulatur
  • Kräftigung des Herzkreislaufsystems durch regelmäßiges Training
  • Zunahme des Selbstwertgefühls und der Ausgeglichenheit durch aktiven Stressabbau
  • Steigerung der Produktivität durch erhöhte Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit
  • Aktive Freizeit-Alternative in schwierigen Lebensphasen

12 x 3 Stunden mit den Profis

Trainieren Sie mit dem IKKBB Racing-Team.
Sie können sich gleich hier anmelden.

Zirkeltraining

Walking

Inlineskaten

Radfahren

Laufen

Get in contact with us.